Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

November 2023

  • 3. - 5. November - Ignatianische Impulse

    „Gott, du mein Gott, dich suche ich …" (Psalm 63,1)

    Wer ist dieser Gott, nach dem sich unsere Seele sehnt, nach dem wir im Gebet rufen und auf den wir als gläubige Menschen unser Leben bauen? „Du sollst dir kein Bildnis machen“ (Ex 20,4) warnen die Schriften des Alten Testaments. Gleichzeitig künden sie uns von den Erfahrungen Israels mit seinem Gott JAHWE. In den Evangelien leuchtet das Bild des göttlichen Vaters auf, zu dem Jesus immer wieder betet.

    Auch wir suchen als personale Wesen nach einem Gegenüber, dem wir begegnen und das wir ansprechen können. Jede christliche Spiritualität ist darauf ausgerichtet, in eine lebendige Gottesbeziehung hineinzuwachsen und feinfühlig zu werden für die Gegenwart Gottes. Das gilt gerade in einer Zeit, in der religiöses Bewusstsein nicht mehr selbstverständlich ist und viele Gottesbilder in Frage gestellt sind.

    Angeleitete Übungen und Impulse, sowie der Austausch in der Gruppe laden dazu ein, den persönlichen Gottesbildern und deren Bedeutung auf die Spur zu kommen und sich dem Geheimnis Gottes neu zu öffnen.

    „Glauben heißt die Unbegreiflichkeit Gottes ein Leben lang auszuhalten“ (Karl Rahner)

    Referentin: Sonja Braun, Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL), Trier
    Teilnehmerzahl: 7 – 10 
    Beginn: Freitag, 18.00 Uhr, Ende: Sonntag, 13.00 Uhr

    Kosten: 207,50 €
    Kursnummer: 2023GZ12

  • 4. - 5. November - ZwischenZeit

    Für junge und junggebliebene Erwachsene

    Ein Wochenende mit spirituellen Impulsen, Spaß, Glaube, Gemeinschaft, Aktionen

    Das Wochenende beschäftigt sich mit Fragen zu bestimmten Themen, die uns und euch zu unserem Glauben bewegen – und über die wir uns austauschen.
    Es gibt Aktionen, spirituelle Impulse, Gottesdienst und ausreichen Zeit fürs In-sich-Gehen, die schöne Landschaft genießen, sich kennenlernen, gemeinsam und gut essen – und das ein oder andere Getränk in der Klause.

    Organisationsteam: Christine Wendel, Christiane Endres, Liane Durstewitz; Sybille Schönbucher, P. Christoph Mingers OFM

    Thema: Offenbarung - Ein Buch mit sieben Siegeln
    Beginn: Samstag, 12 Uhr; Ende: Sonntag, 13 Uhr

    Kosten:

    • Doppelzimmer 83 € pro Person
    • Einzelzimmer 93 € pro Person

    Kursnummer: 2023ZZ03

    Anmeldung per E-Mail unter: zwischen_zeit(at)yahoo.com
    Mit Angabe von:

    • Anschrift
    • Gewünschte Zimmerbelegung
    • Besondere Diätwünsche

    Anmeldeschluss ist 6 Wochen vor dem jeweiligen Treffen.

  • 10. - 12. November - Mit RESILIENZ meine inneren Kraftquellen stärken

    Ein Resilienzbasistraining zum Erleben der 7 Schlüsselkompetenzen

    Resilienz ist die Fähigkeit, Veränderungen und Krisen im Leben gut zu meistern und gestärkt daraus hervor zu gehen. An diesem Wochenende steht das ERLEBEN der Resilienz im Mittelpunkt und bietet Ihnen damit vielfältige Impulse, die Sie in Ihrer eigenen Kraft stärken und zu aktiven Gestaltern Ihres Lebens machen.

    Kompakt, kreativ und kraftvoll erleben Sie die 7 Schlüsselkompetenzen der Resilienz (Optimismus, Akzeptanz, Lösungsorientierung, Verantwortung übernehmen, sich selbst regulieren, Beziehungen gestalten, Zukunft gestalten). In einer Mischung von Informationen, Austausch in Kleingruppen, Übungen und Impulsen können Sie so Ihre Kraftquellen entdecken und stärken.

    Ziel dieses Trainings ist der Ausbau von resilienten Stärken und Ressourcen, um im Alltag wieder schneller in Balance zu kommen.

    Begleitung: Yvonne Strupp, Wasserliesch
    Teilnehmerzahl: 10-12
    Beginn: Freitag 16.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 Uhr

    Kosten: 335 €
    Kursnummer: 2023GZ13

  • 17. - 18. November - Ein Tag an der Quelle

    Dieser Tag lädt ein, den Alltag zu unterbrechen. In der Stille und Ruhe können Sie einfach nur da sein, sich selbst besser wahrnehmen, Gottes Spuren im eigenen Leben entdecken und sich beschenken lassen.

    Elemente:

    • Impulse zur persönlichen Meditation (z. B. (Bibel)Texte, Bilder)
    • Achtsamkeitsübungen
    • Zeiten der Stille
    • gemeinsames Abendlob
    • Feier der Eucharistie


    Begleitung: Elisabeth Lamberti, Trier
    Teilnehmerzahl: 7 – 14
    Beginn: Freitag, 15 Uhr; Ende: Samstag 15 Uhr
    (Eine individuelle Verlängerung des Aufenthaltes bis Sonntagmittag ist gegen Aufpreis möglich.)

    Kosten: 92 €
    Kursnummer 2023Q4

  • 17. - 19. November - Wochenende zu Madeleine Debrêl

    Von Tiefenbohrungen und Zeitmulden

    „Anders beten“ lernen von der Mystikerin Madeleine Delbrêl

    Viele wünschen sich mehr Zeit für Meditation und kontemplatives Leben. Die Kommunikation mit anderen Menschen gilt rund um die Uhr als selbstverständlich – im Beruf wie Privat. Dennoch werden Spiritualität und Welt nicht selten als zwei unvereinbare Größen betrachtet – aus christlicher Sicht, ganz zu Unrecht.

    Wie Gott sich mitten in der Welt, immer und überall finden und erkennen lässt, beschreibt schon Ignatius von Loyola. Die französische Mystikerin und Sozialarbeiterin Madeleine Delbrêl hat diesen Gedanken des Ignatius in ihr Glaubensleben übertragen und Ideen zum „anders beten“ entwickelt, die den Bedingungen des modernen Menschen entsprechen. Es geht um ein Christsein im Heute – weltliebend und dialogfähig – um eine Spiritualität, die aus dem Schatz der jüdisch-christlichen Tradition aufmerksam und erfinderisch neue, zeitgenössische Gebetsformen entfaltet.

    Der Wochenendkurs bietet verschiedene Impulsreferate, Geistliche Übungen und Zeit für das persönliche Gebet.

    Begleitung: Katrin Gergen-Woll, Dillingen/Saar
    Teilnehmerzahl: 8 – 12
    Beginn: Freitag, 18 Uhr, Ende: Sonntag, 13 Uhr

    Kosten: 207,50 €
    Kursnummer: 2023GZ14

  • 17. - 19. November - Wochenende in "Rhythmus-Atem-Bewegung"

    Mit fortführenden Übungen.

    Referentin: Anne Hölzl, Kürten
    Teilnehmerzahl: 10
    Beginn: Freitag, 18 Uhr, Ende: Sonntag, 13 Uhr

    Kosten: 212,50 €
    Kursnummer: 2023RAB5

  • 19. - 25. November - Vortragsexerzitien

    Nachfolge am Beispiel des hl. Franziskus von Assisi

    Franziskus ging es darum, das, was er vom Evangelium verstanden hatte, in seinem Leben umzusetzen, es zu leben. Das Ernstnehmen der eigenen Christus-Beziehung, die Verbundenheit mit allen Geschöpfen, die ihm von Gott erzählten, ließen ihn zu einem Vorbild für andere werden.

    Die Exerzitien greifen Stationen des Lebens von Franziskus auf und bringen sie in Verbindung mit biblischen Erzählungen.

    Tägliche gemeinsame Gebetszeiten (hl. Messe bzw. Laudes oder Vesper), täglich zwei Impulse, Gelegenheit zu Einzelgesprächen, durchgängiges Schweigen.

    Begleitung: P. Christoph Mingers OFM, St. Thomas
    Teilnehmerzahl: 8 – 20
    Beginn: Sonntag , 18 Uhr, Ende Samstag, 10 Uhr

    In Kooperation mit der Diözesanstelle für Exerzitien, Geistliche Begleitung und Berufungspastoral, Trier
    Nähere Informationen und Anmeldung: www.geistlichleben.de