Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

März 2022

  • 4. - 6. März - Resilienzbasistrainung

    Federn lassen und dennoch schweben - das ist das Geheimnis des Lebens (Hilde Domin)

    Resilienz ist die Fähigkeit, Veränderungen und Krisen im Leben gut zu meistern und gestärkt daraus hervor zu gehen. Im Resilienzbasistraining steht das ERLEBEN der Resilienz im Mittelpunkt und bietet Ihnen damit vielfältige Impulse, die Sie in Ihrer eigenen Kraft stärken und Sie zu aktiven Gestaltern Ihres Lebens werden lassen. Kompakt, kreativ und kraftvoll erleben Sie die 7 Schlüsselkompetenzen der Resilienz in einer Mischung von Informationen, Austausch in der Gruppe, Übungen, Erfahrungen und Impulsen. Ziel dieses Trainings ist der Ausbau von resilienten Stärken und Ressourcen, um wieder schneller in Balance zu kommen und eine Entlastung im Berufs- und Privatleben zu erfahren.

    Begleitung: Yvonne Strupp, Wasserliesch
    Teilnehmerzahl: 12
    Beginn: Freitag 16 Uhr, Ende: Sonntag 13 Uhr

    Kosten: 279,00 €
    Kursnummer: 2022GZ02

  • 5. März - Bibeltag: Zahlensymbolik in der Bibel

    Das biblische Hebräisch kennt keine eigenen Zeichen für Zahlen. Buchstaben übernehmen diese Funktion. So können z.B. Namen auch als Zahlenwert gelesen werden. Oder die Häufigkeit, mit der ein Wort in einer Erzählung vorkommt, kann zum Verweis auf andere Sinn-Zusammenhänge in der Bibel werden. Einige Beispiele sollen an diesem Tag erschlossen werden.

    Begleitung:
    Cordula Kanera-Neumann, Aachen
    P. Christoph Mingers OFM, St. Thomas
    Teilnehmerzahl: 8 – 14
    Beginn: 9.30 Uhr; Ende: 17 Uhr

    Kosten: 43,00 €
    Kursnummer: 2022BT1

  • 11. - 13. März - Bowen trifft Spiritualität

    Stell dich auf deine Füße Mensch…
    Oasentage mit Bowenanwendung

    Mich berühren lassen, meiner Sehnsucht trauen, spüren was mich bewegt und so meinen  Standpunkt wahrnehmen… Die Oasentage in St.Thomas laden ein mit geistlichen Impulsen, der sanften Berührung der Bowenanwendung und der Möglichkeit das Erspürte ins Gespräch zu bringen, unserer tiefen Sehnsucht auf die Spur zu kommen.

    • Tage, die berühren und eröffnen...
    • Tage, die einen Einblick in die Bowenanwendung geben...
    • Tage mit unterschiedlichen geistlichen Impulsen...
    • Tage für sich und mit anderen...

    Begleitung:
    Angela Hoffmann, Wasserliesch  
    Maik Bierau, Wasserliesch
    Teilnehmerzahl: 4 – 6 
    Beginn: Freitag, 18 Uhr, Ende: Sonntag, 13 Uhr

    Kosten: 214,00 €
    Kursnummer: 2022GZ03

  • 12. - 13. März - Stressbewältigung durch Achtsamkeit (Blockseminar I)

    Stress ist heute ein allgegenwärtiges Problem. Stress entsteht oftmals in der positiven Absicht, vieles erledigen und leisten zu wollen. Auf Dauer hat das aber einen hohen Preis. Chronische Erschöpfung im Körperlichen und Mentalen können unangenehme Folgen sein. Das Gespür für das, was wirklich wichtig ist, geht verloren.

    In diesem Kurs geht es darum, zu erfahren, wie Achtsamkeit helfen kann, mit Stress besser zurecht zu kommen und somit die eigne Lebensqualität und Lebensfreude zu erhöhen. Der Kurs bietet zahlreiche Hilfen, eigene Bedürfnisse genauer zu erkennen und zu respektieren, körperliche Symptome als hilfreiche Signale wahrzunehmen, mit körperlichen Schmerzen und mit schwierigen Gefühlen wie Wut und Angst konstruktiv umzugehen.

    MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist ein von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickeltes und in seiner Wirksamkeit vielfach wissenschaftlich erprobtes Trainingsprogramm. Jede Kurseinheit hat dabei ein Schwerpunktthema. Neben theoretischen Impulsen zum jeweiligen Thema gibt es zahlreiche Übungen, die gut in den Alltag integriert werden können. Körperwahrnehmung, Meditation und achtsame Körperübungen spielen dabei eine besondere Rolle. Der MBSR-Kompakt-Kurs soll Gelegenheit zur intensiven Auseinandersetzung mit den eigenen Gewohnheiten und Verhaltensmustern geben.

    Deshalb ist die tägliche Übungspraxis ein zentrales Element (über acht Wochen täglich ca.45 Minuten). Hierzu erhalten Sie als Unterstützung verschiedene CDs sowie ein umfangreiches Kurshandbuch.

    Wenn Sie Fragen zu den Inhalten haben oder sich unsicher sind, inwieweit der Kurs für Sie passen ist, können Sie sich gerne an den Referenten, Herrn Joachim Kleer wenden.

    Der MBSR-Kompaktkurs umfasst:

    • Ein persönliches Vor- und Nachgespräch
    • Jeweils drei Termine um ein Wochenende


    Blockseminar I:
    12. – 13. März      
    Beginn: Samstag, 10 Uhr; Ende. Sonntag, 17 Uhr
    09. – 10. April       Beginn: Samstag, 10 Uhr; Ende: Sonntag, 17 Uhr
    14. Mai                  Samstag von 10 Uhr bis 17 Uhr

    Kosten: 520,00 €
    Kursnummer: 2022 MBSR 1

  • 14. - 20. März - Vortragsexerzitien

    Unterwegs in sich wandelnden Zeiten

    Die Bibel ist Zeugnis für vielfältiges Unterwegssein – im Leben, im Glauben, in der Geschichte. In immer neuen Erzählungen berichtet sie vom „auf-dem-Weg-Sein“ des Volkes Gottes wie einzelner Frauen und Männer. Die Exerzitien greifen diese Erzählungen auf, um Anregung und Orientierung für heute zu geben.

    Tägliche gemeinsame Gebetszeiten (Laudes, Vesper, hl. Messe), täglich zwei biblische Impulse, Gelegenheit zu Einzelgesprächen, durchgängiges Schweigen.

    Begleitung: P. Christoph Mingers OFM, St. Thomas
    Teilnehmerzahl: 11 – 20
    Beginn Montag, 18 Uhr, Ende Sonntag, 9 Uhr

    Kosten: 424,00 €
    Kursnummer: 2022EX02

  • 18. - 20. März - Wochenende zu Madeleine Delbrêl

    Von Tiefenbohrungen und Zeitmulden
    „Anders beten“ lernen von der Mystikerin Madeleine Delbrêl

    Viele wünschen sich mehr Zeit für Meditation und kontemplatives Leben. Die Kommunikation mit anderen Menschen gilt rund um die Uhr als selbstverständlich – im Beruf wie Privat. Dennoch werden Spiritualität und Welt nicht selten als zwei unvereinbare Größen betrachtet – aus christlicher Sicht, ganz zu Unrecht.

    Wie Gott sich mitten in der Welt, immer und überall finden und erkennen lässt, beschreibt schon Ignatius von Loyola. Die französische Mystikerin und Sozialarbeiterin Madeleine Delbrêl hat diesen Gedanken des Ignatius in ihr Glaubensleben übertragen und Ideen zum „anders beten“ entwickelt, die den Bedingungen des modernen Menschen entsprechen. Es geht um ein Christsein im Heute – weltliebend und dialogfähig – um eine Spiritualität, die aus dem Schatz der jüdisch-christlichen Tradition aufmerksam und erfinderisch neue, zeitgenössische Gebetsformen entfaltet.

    Der Wochenendkurs bietet verschiedene Impulsreferate, Geistliche Übungen und Zeit für das persönliche Gebet.

    Begleitung: Katrin Gergen-Woll, Dillingen/Saar
    Teilnehmerzahl: 8 – 12
    Beginn: Freitag, 18 Uhr, Ende: Sonntag, 13 Uhr

    Kosten: 184,00 €
    Kursnummer: 2022GZ04

  • 20. - 24. März - Exerzitien mit Pinsel und Farbe

    Diese ignatianischen Exerzitientage laden ein, Kreativität und Spiritualität miteinander zu verbinden. Sie wollen Erfahrungs- und Kreativräume öffnen, in denen ich entdecken kann wie bunt & vielfältig mein Leben und meine Beziehung zu Gott sein kann. Im Gebet suche ich den intensiven Dialog mit dem Lebendigen und ich bringe die Erfahrungen, inneren Bilder und wegweisenden Worte kreativ mit Acrylfarbe, Ölkreide oder Buntstift zu Papier.

    Kreativität (d.h. etwas entstehen lassen) ist für mich eine Qualität, die Gott und Menschen zutiefst verbindet. In den Exerzitien übe ich, die Gegenwart Gottes jeden Tag neu zu erspüren und mein Leben aus dem Geiste Jesu Christi zu gestalten. Das Malen, Zeichnen, Klecksen und Kritzeln kann für uns eine gute Übung sein, um Gedanken zu vertiefen und Gefühle differenziert wahrzunehmen.

    In diesen Exerzitien gibt es durchgehendes Schweigen, konkrete Anleitungen zu verschiedenen Gebetsformen und Wahrnehmungsübungen, einen geistlich-kreativen Tagesimpuls, die Möglichkeit zum persönlichen Begleitgespräch sowie zur Eucharistiefeier.
    (Malmaterialien können selbst mitgebracht oder gegen Kostenerstattung bei der Referentin erworben werden.)

    Begleitung: Katrin Gergen-Woll, Dillingen/Saar
    Teilnehmerzahl: 8-10
    Beginn: Sonntag, 18 Uhr, Ende: Donnerstag, 13 Uhr

    Kosten: 346 €
    Kursnummer: 2022EX15

  • 25. - 27. März - Wochenende in "Rhythmus-Atem-Bewegung" - Grundkurs

    Rhythmus-Atem-Bewegung, die Lehr- und Übungsweise nach Hannelore Scharing, ist ein erfahrungsbezogener Übungsweg der Körperwahrnehmung und somit auch der Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis.

    Das Üben orientiert sich ganz am menschlichen Körperbau und gründet
    auf 7 Prinzipen:
     

    1. Kontakt (Wahrnehmen der Beziehung zum Naheliegenden)
    2. Fühlen über sich hinaus
    3. Bewegung
    4. Innere Räume
    5. Knochenbewusstsein
    6. Üben mit erhöhten Widerständen
    7. Hören was ich soll...


    Das Üben hilft dem Leib, mehr zu seiner ursprünglichen Ordnung zu finden, und fördert so die Bereitschaft im Hier und Jetzt gegenwärtig zu leben. Mehr Freude am leibhaftigen Dasein und ein verstärktes Bewusstsein für Beziehung wirken sich auch auf den Kontakt mit den Mitmenschen und mit Gott aus.

    Für alle Interessierten

    Begleitung: Hedi Loeff, Köln
    Teilnehmerzahl: 10
    Beginn: Freitag, 18 Uhr; Ende: Sonntag, 13 Uhr

    Kosten: 184,00 €
    Kursnummer: 2022RAB1