gerufen - befreit - gesandt

Die Exerzitien - ein Lebensprozess

„Wenige Menschen ahnen,
was Gott aus ihnen machen würde,
wenn sie sich seiner Liebe und Zuwendung
ganz überließen“
(Ignatius von Loyola)

  • Beschreibung
  • Wissenswertes
  • Termine

Ignatius von Loyola lädt ein, sich der Wirklichkeit, dem Wirken Gottes im eigenen Leben zu öffnen, sich von seiner Liebe und Zu-Wendung berühren und wandeln zu lassen, um so als erlöste Menschen dem Leben zu dienen. Die Anregungen und Übungen des Exerzitienbuches, seine Hinweise für das Beten, vor allem aber das meditierende Schauen auf das Leben, Wirken und Sterben Jesu und seiner Botschaft, dienen diesem Geschehen. Exerzitientage schaffen äußeren und inneren Raum und ermöglichen so Vertiefung und Verdichtung eines Prozesses, der sich im konkreten Lebensalltag verwirklicht.

Begleitung:
Sonja Braun GCL, Trier

Teilnehmerzahl: 6 – 14

Beginn:
jeweils Samstag, 09.30 Uhr;
Ende:
jeweils Samstag 17.30 Uhr

(eine individuelle frühere Ankunft am Freitagnachmittag oder eine Verlängerung des Aufenthaltes bis Sonntagmittag ist gegen Aufpreis möglich)

Kursgebühr: 10,00 €
Verpflegung: 22,00 €


In Kooperation mit der Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL) im Bistum Trier.

TagKursnummer
16. Februar 2019 - Gerufen-sein -
                                   den Ruf Gottes erkennen, sich locken lassen und aufbrechen
2019GZ14
13. April 2019 - Befreit-werden -
                              den Weg in die tiefe, zu meiner wahren Identität und Einmaligkeit
2019GZ15
25. Mai 2019 - Gesandt-sein -
                           mit und in Christus leben, Zeuge der Liebe sein in den konkreten
                           Bereichen und Beziehungen meines Leben
2019GZ16

15. - 17. November 2019 - "Wandle vor mir und sei ganz" (Genesis 17,1)

Leben aus der persönlichen Berufung

Für Gott bin ich nicht einer von Unzähligen, sondern unwiederholbar einmalig, denn „er ruft mich bei meinem Namen“, wie es die Bibel vielfältig bezeugt. Meine persönliche Berufung erfahre ich dort, wo ich im Tiefsten berührbar bin, in der Tiefe meiner Personenmitte, im Innersten meines Wesens. So geschieht personale Berufung auf der Ebene des Seins und entfaltet sich in der eigenen Lebensgeschichte, in meiner Weise mich den sich ändernden Lebensumständen zu stellen, Entscheidungen zu treffen, Beziehungen zu leben, Verantwortung zu übernehmen, also mein Leben zu gestalten.

Die persönliche Berufung eines Menschen ist auch seine einmalige Weise Christ zu sein, mit dem Schöpfer und Herr in Berührung zu kommen und aus einer personalen Beziehung zu Jesus Christus zu leben.

Der Weg der Exerzitien lädt ein zu einer ungeteilten, ganzheitlichen Existenz vor Gott. Die angeleiteten Übungen und Impulse, aber auch der Austausch in der Gruppe mögen Zugänge eröffnen, meine Berufung zu entdecken, ihr näher zu kommen und mehr und mehr daraus zu leben.

Referentin: Sonja Braun, Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL), Trier
Teilnehmerzahl: 4 – 10
Beginn: Freitag, 18.00 Uhr; Ende: Sonntag, 13.00 Uhr

Kursgebühr: 60,00 €
Unterkunft und Verpflegung: 100,00 €
Kursnummer: 2019GZ17

Programm zum Ausdrucken