Mai 2019

  • 3. - 4. Mai 2019 - "Gott einen Ort sichern"

    … in dem völlig säkularen Umfeld der banlieue von Paris, wurde zum Lebensinhalt der Französin Madeleine Delbrêl (1904-1964) und ihrer Gefährtinnen. Zahlreiche ihrer Texte zeugen von einer tief verwurzelten Spiritualität mitten im Alltag.

    Inspiriert von ihrem Lebenszeugnis, wollen wir der Frage nachgehen, welche Wege uns heute offenstehen „Gott einen Ort zu sichern“ in unserem persönlichen Leben, wie im Leben um uns herum.

    Ein Angebot zur Begleitung von Gruppen und Gremien in Pfarreien und Dekanaten.

    Begleitung:

    • Christiane Schall, Koblenz
    • Heike Bulle, Dillingen

    Teilnehmerzahl: 8 – 20
    Beginn: Freitag, 18.00 Uhr; Ende: Samstag, 16.00 Uhr

    Kursgebühr: 20,00 €
    Verpflegung: 55,00 €
    Kursnummer: 2019BGG2

  • 3. - 5. Mai 2019 - Resilienzbasistraining

    Federn lassen und dennoch schweben - das ist das Geheimnis des Lebens (Hilde Domin)

    Resilienz ist die Fähigkeit Veränderungen und Krisen im Leben gut zu meistern und gestärkt daraus hervor zu gehen. Im Resilienzbasistraining steht das ERLEBEN der Resilienz im Mittelpunkt und bietet Ihnen damit vielfältige Impulse, die Sie in Ihrer eigenen Kraft stärken und Sie zu aktiven Gestaltern Ihres Lebens werden lassen. Kompakt, kreativ und kraftvoll erleben Sie die 7 Schlüsselkompetenzen der Resilienz in einer Mischung von Informationen, Austausch in der Gruppe, Übungen, Erfahrungen und Impulsen. Ziel dieses Trainings ist der Ausbau von resilienten Stärken und Ressourcen, um wieder schneller in Balance zu kommen und eine Entlastung im Berufs- und Privatleben zu erfahren.

    Begleitung:
    Yvonne Strupp, Wasserliesch
    Teilnehmerzahl: maximal 12
    Beginn: Freitag 16.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 Uhr

    Kursgebühr: 140,00 €
    Unterkunft und Verpflegung: 102,00 €
    Kursnummer: 2019GZ04

  • 9. - 12. Mai 2019 - "In Einklang kommen" - Klang- und Ruhetage

    Anleitungen zu Achtsamkeits-, Klang- und Rhythmusübungen, Singen und funktionales Stimmtraining, Impulse zur Besinnung, zur Meditation und zum Gebet, Zeiten des Schweigens, Gottesdienst.

    Begleitung:

    • Roland Waltner, Püttlingen
    • Reimund Franz, Riegelsberg

    Teilnehmerzahl: 8 – 14
    Beginn: Donnerstag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 Uhr

    Kursgebühr: 80,00 €
    Unterkunft und Verpflegung: 150,00 €
    Kursnummer: 2019GZ05


    Diese Veranstaltung ist vom ILF Saarbrücken als Lehrer/innen-Fortbildung anerkannt.

  • 9. - 12. Mai 2019 - "In Einklang kommen" - Klang- und Ruhetage (für Fortgeschrittene)

    Anleitungen zu Achtsamkeits-, Klang- und Rhythmusübungen, Singen und funktionales Stimmtraining, Impulse zur Besinnung, zur Meditation und zum Gebet, Zeiten des Schweigens, Gottesdienst.

    Begleitung: Dipl. psych. Daniel Buwen
    Teilnehmerzahl: 8 – 14
    Beginn: Donnerstag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 Uhr


    Kursgebühr: 80,00 €
    Unterkunft und Verpflegung: 150,00 €
    Kursnummer: 2019GZ06


    Diese Veranstaltung ist vom ILF Saarbrücken als Lehrer(innen)-Fortbildung anerkannt

  • 17. - 18. Mai 2019 - "Windhauch, Windhauch, das alles ist Windhauch" (1 Koh 1,2b)

    „Windhauch, Windhauch, das ist alles Windhauch.“ Kohelet 1,2b

    Der Autor des Buches Kohelet ist ein gründlicher Beobachter. Und er stellt die entscheidenden Fragen, denen sich jeder Mensch im Lauf seines Lebens zu stellen hat.
    Lassen Sie sich überraschen, welche unserer Sprichwörter diesem Buch entstammen.


    Begleitung:

    • Cordula Kanera-Neumann, Aachen
    • P. Christoph Mingers OFM, St. Thomas

    Teilnehmerzahl: 6 – 14
    Beginn: Freitag, 18.00 Uhr; Ende: Samstag, 16.00 Uhr

    Kursgebühr: 30,00 €
    Unterkunft und Verpflegung: 55,00 €
    Kursnummer: 2019BT3

  • 17. - 19. Mai 2019 - Psalmen schreiben

    „Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe.“ (Psalm 62,2)

    Klage, Lob, Freude, Dank, Bitte, Trauer, Hoffnung, Liebe, Vertrauen, Zweifel und Zuversicht, Not und Befreiung – all dies kommt in den jahrhundertealten Psalmen zu Wort. Viele Dichter, Musiker und Maler haben diese Texte schöpferisch entfaltet.

    Wir lassen uns in dieser Schreibwerkstatt von der geistlichen Kraft der Psalmen berühren und schreiben eigene Texte. Ein Angebot für alle, die in einer überschaubaren Gruppe ihr Leben im Glauben schreibend vertiefen wollen. Schreiben ohne Vorkenntnisse und ohne Bewertung! Bitte bringen Sie Stift und Papier mit.

    Elemente: Schreibzeiten in Stille, Austausch in der Gruppe, Impulse zum kreativen Schreiben und zum Gebet, z.B. Texte, Bilder. Sie haben täglich die Möglichkeit, an der Eucharistiefeier teilzunehmen.

    Begleitung: Regine Kaesberg, Koblenz
    Teilnehmerzahl: maximal 12
    Beginn Freitag , 17 Uhr, Ende Sonntag, 13 Uhr

    Kursgebühr: 60,00 €
    Unterkunft und Verpflegung: 100,00 €
    Kursnummer: 2019GZ07

  • 18. - 19. Mai 2019 - Bibel getanzt für Paare

    Männer sind anders – Frauen auch

    Dieser „Binsenweisheit“ wollen wir am Wochenende in biblischen Text und in leichten Tänzen nachgehen. Das, was wir in der Bibel lesen, was uns im Leben begegnet läßt sich auch in der Bewegung und im Tanz ausdrücken.

    Männer und Frauen sind herzlich eingeladen, sich auf diese Erfahrung einzulassen.

    Begleitung:

    • Therese Thewes, Tholey;
    • Marianne Krämer-Birsens, Nickenich

    Teilnehmerzahl: 8 – 14
    Beginn: Samstag 9.30 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 Uhr

    Kursgebühr: 50,00 € pro Paar
    Unterkunft und Verpflegung: 130,00 € pro Paar
    Kursnummer: 2019GZ08

  • 25. Mai 2019 - Ignatianische Impulse: Gesandt-sein

    Die Exerzitien - ein Lebensprozess

    „Wenige Menschen ahnen,
    was Gott aus ihnen machen würde,
    wenn sie sich seiner Liebe und Zuwendung
    ganz überließen“
    (Ignatius von Loyola)


    Ignatius von Loyola lädt ein, sich der Wirklichkeit, dem Wirken Gottes im eigenen Leben zu öffnen, sich von seiner Liebe und Zu-Wendung berühren und wandeln zu lassen, um so als erlöste Menschen dem Leben zu dienen. Die Anregungen und Übungen des Exerzitienbuches, seine Hinweise für das Beten, vor allem aber das meditierende Schauen auf das Leben, Wirken und Sterben Jesu und seiner Botschaft, dienen diesem Geschehen. Exerzitientage schaffen äußeren und inneren Raum und ermöglichen so Vertiefung und Verdichtung eines Prozesses, der sich im konkreten Lebensalltag verwirklicht.

    Begleitung: Sonja Braun GCL, Trier

    Teilnehmerzahl: 6 – 14

    Beginn: jeweils Samstag, 09.30 Uhr;
    Ende: jeweils Samstag 17.30 Uhr

    (eine individuelle frühere Ankunft am Freitagnachmittag oder eine Verlängerung des Aufenthaltes bis Sonntagmittag ist gegen Aufpreis möglich)

    Kursgebühr: 10,00 €
    Verpflegung: 22,00 €
    Kursnummer: 2019GZ16


    In Kooperation mit der Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL) im Bistum Trier.

  • 25. - 26. Mai 2019 - ZwischenZeit - Für junge und junggebliebene Erwachsene

    Ein Wochenende mit spirituellen Impulsen, Spaß, Glaube, Gemeinschaft und Aktionen.

    • Du bist auf der Suche nach Gemeinschaft, Spaß und Glauben?
    • Du stehst mitten im Leben?
    • Du suchst einen Austausch mit Gleichgesinnten?
    • Du bist aus den Jungendangeboten rausgewachsen und willst die Gemeinschaftserfahrung beibehalten?


    Wir selbst sind junge Erwachsene, die unser Angebot gemeinsam mit Euch weiterentwickeln wollen.
    Das Wochenende ist ausgewogen mit Fragen zu bestimmten Themen, die uns und Euch zu unserem Glauben bewegen - und über die wir uns austauschen.
    Es gibt Aktionen, spirituelle Impulse, Gottesdienst, aber auch ausreichend Zeit fürs In-sich-Gehen, die schöne Landschaft genießen, sich kennenlernen, gemeinsam und gut essen - und das ein oder andere Getränk in der Klause.

    Samstag - Sonntag, 25. - 26. Mai 2019,
    Beginn: 12.00 Uhr, Ende: 13.00 Uhr
    Thema: Sünde - im Wandel der Zeit: Was ist für mich heute (noch) Sünde?
    Kursnummer: 2019 ZZ 02

    Übernachtung inkl. Vollpension

    • Doppelzimmer: 58,50 € pro Person
    • Einzelzimmer:   63,50 € pro Person

    Anmeldung per E-Mail unter: zwischen_zeit(at)yahoo.com
    Mit Angabe von:

    • Postanschrift
    • gewünschte Zimmerbelegung
    • besondere Diätwünsche (z.B. vegetarisch)

    Anmeldeschluss ist 6 Wochen vor dem jeweiligen Treffen.

  • 25. - 26. Mai 2019 - "Ich will euch trösten" (Jes 66,13) - Tage für Trauernde

    Wer einen Menschen durch Tod verliert, durchlebt viele unterschiedliche Gefühle. Damit umzugehen, ist nicht leicht. Ohne den Verstorbenen ist das Leben ein anderes. Bis in Alltäglichkeiten hinein müssen Entscheidungen getroffen und neue Wege gefunden werden.

    Und die Trauer wird von jedem Menschen auf andere Weise erlebt und verarbeitet. Doch die Fragen, die auftauchen, sind ähnlich:

    • Wo finde ich Trost und Verstehen?
    • Wie kann ich mit meiner Trauer und all den widersprüchlichen Stimmungen umgehen?
    • Was hilft mir, ohne den Verstorbenen neu zu leben ohne zu vergessen?
    • Gibt mein Glaube mir Halt oder stecke ich in einer Glaubenskrise und mein Gottesbild ist erschüttert durch den Tod?


    An diesen Tagen für Trauernde werden diese Fragen und Themen in den Blick genommen. Der Austausch in einer Gruppe mit Menschen, die Ähnliches erfahren haben, kann dabei hilfreich sein wie auch die tröstenden und ermutigenden Impulse.

    Begleitung: Hedwig Pelletier, Kyllburg
    Teilnehmerzahl: maximal 12
    Beginn: Samstag, 16 Uhr, Ende: Sonntag, 17 Uhr

    Kursgebühr: 20,00 €
    Unterkunft und Verpflegung: 60,00 €
    Kursnummer: 2019GZ09